Bild ERGO-Entlüfterset BDD


ENTLÜFTERSET BDD



Verfügbare Farben:

 
Passend zum Anschluss an:

- Bramac Donau
 

PRODUKTVORTEILE

  • Rohrdurchmesser 125 mm -
    extrem hoher Lüftungsquerschnitt
  • Schwitzwasserableitung über das Dach
  • Innenliegender Zahnkranz für eine
    dauerhafte, senkrechte Rohrstellung
    • Technische Daten

       

      Material:                       Hochwertiger Kunststoff mit UV-Schutz

      Rohrdurchmesser:      125 mm durchgehend

      Lüftungsquerschnitt:  122,65 cm2

      Flexanschluss:            125 mm Durchmesser mit Übergang (Reduzierung) auf 100 mm

      Set besteht aus:          - Grundplatte mit integrierter Schwitzwasserentsorgung

                                            - Rundes Entlüfterrohr NW 125 mm

                                            - Flexanschluss 650 mm lang, NW 125 mm mit Übergang auf 100 mm

                                            - Dachbahnanschluss

      Geeignet für:                Steildächer mit einer Dachneigung von 15 bis 60 Grad


    • Beschreibung

       

      ERGO-Entlüftersets überzeugen den qualitätsbewussten Handwerker durch die 7 Plus:

      - Schwitzwasserableitung über Dach
      - Innenliegender Zahnkranz zur Verschubsicherung
      - Geeignet für Dachneigungen von 15° bis 60°
      - Zwei Universaltypen mit Bleischürze
      - Hoher Lüftungsquerschnitt
      - Dachbahnanschluss-Element nach ÖNORM B 4119
      - Farbgarantie für viele Jahre


      Anwendungsbereich

      - Passend zum Anschluss an Bramac Donau
      - Raumentlüfter für Küchen- und Sanitäranlagen sowie Abwasserrohrentlüftungen
      - Sekundenschnelle Montage

      Hinweise zur Verarbeitung
       

      Einbauanleitung ERGO-Entlüftersets Rund


      1) Grundplatte mit aufgeschweißtem Schwitzwasseranschluss einbauen.

      2) Rohr provisorisch aufstecken.

      3) Rohr gerade bzw. senkrecht ausrichten.

      4) Rohr aufdrücken bis es mit einem hörbaren KLICK einrastet.

      5) Das ERGO-Entlüfterset ist fertig montiert - OK.

      6) Wenn die senkrechte Stellung nicht optimal erreicht wurde, das Rohr durch einen Griff von unten in den Schwitzwasserteil beidseitig mit den Fingern wieder aus der Verankerung drücken. Das Rohr abheben und ab Punkt 2 wieder weiter und neu einsetzen.


    • Zubehör

     

     

     © ERGO DACHZUBEHÖR